Wofür stehst du auf? Wofür stehst du auf?



Herbstliche Orangen-Kürbis-Marmelade

Laut unserer Familienstudie sind für 72% der Familien die täglichen Mahlzeiten die wichtigste gemeinsame Aktivität. Dabei legen 43% der Eltern Wert darauf, dass die Mahlzeiten gesund und nahrhaft sind, 46% ist es wichtig, dass die Kinder gut und ausreichend essen. Hier sind unsere Tipps, wie eure gemeinsamen Mahlzeiten nicht nur gesund und lecker sind, sondern auch richtig viel Spaß machen.

Was ihr braucht: (Zutaten für etwa 6 Gläser)
700 g Kürbis (Hokkaido)
5 Orangen (filetiert)
1 Zitrone (davon der Saft)
1 kg Gelierzucker (1:1)
200 ml hohes C Orangensaft
1 Vanilleschote (Mark davon)
1 Zimtstange
1 Pck. Gelierpulver (1:1)

Wie es geht:
Kürbis waschen, putzen, fein würfeln (ca. 1 cm x 1 cm). Orangen mit einem scharfen Messer so dick schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, Saft dabei auffangen.
Kürbisstücke in Zitronen- und aufgefangenem Orangensaft in einem großen Topf bei kleiner Hitze 10-15 Minuten weich kochen. Gelierzucker, hohes C Orangensaft, Orangenfilets, Vanillemark und Zimt dazugeben. Eventuell Geliermittel dazugeben. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen.
Die fertige Marmelade sofort in heiß ausgespülte Schraubgläser füllen, diese verschließen und umgedreht 5 Minuten auf ein Küchentuch stellen. Auskühlen lassen.

Ist die Marmelade abgekühlt, schmeckt sie besonders lecker zum Frühstück auf einem ofenfrischen Brötchen. Unser Tipp: Auch Käse oder Geflügel verleiht sie eine besonders herbstliche Note!